Die Firma "Canonico", mit Sitz in Lagonegro, ist seit über 120 Jahren auf die Installation von Turmuhren und auf die Einrichtung von Glocken spezialisiert.
1879 von Michelangelo Canonico gegründet, hat die Firma seit Beginn ihres Bestehens verschiedene offizielle Anerkennungen erhalten: darunter die "Goldmedaille für industrielle Leistungen" (1892 vom Industrieministerium verliehen), das "Große Ehrendiplom" (verliehen 1902 und registriert unter der Nummer 66 bzw. Nummer 33 am Hof und damit verbunden die Erlaubnis, das königliche Wappen auf dem Firmenschild zu führen); ein Goldmedaille-Diplom, verliehen von der Industrie- und Landwirtschaftskammer von Potenza im Jahre 1969, Goldmedaillediplom, verliehen von der Industrie- und Landwirtschafts-kammer von Potenza im Jahre 2000.
Die Firma hat immer die höchsten Ansprüche aus dem In- und Ausland befriedigt. Es ist die einzige Firma in Süditalien, die auf diesem Markt tätig ist und kann als Beweis für seine hervorragende Tätigkeit auf mehrere Tausende von Installationen verweisen.
Die Firma hat im Laufe der Jahre behutsam technische Erneuerungen eingeführt, um ein Niveau zu erreichen, das eine hoch qualifizierte industrielle Produktion garantiert, bei der die modernsten Technologien verwendet werden. Die Modelle sind Ausdruck der ständigen technischen Entwicklung einer einfachen, aber genialen Idee, die seit Gründung der Firma patentiert ist.
Die Firma "Michelangelo Canonico" bietet deshalb Mechanik, die stets die Vorteile der Mechanik mit Rationalität, Vertrauen, Stetigkeit, Präzision und einem guten Preis-Leistungsverhältnis verbindet.

Die technische Assistenz ist ständig verfügbar, schnell und effizient.